TIERE

Zu einem richtigen Bauernhof gehören Tiere und ein Stall. Zum Ölerhof natürlich auch.

Unser Freigänger "Stupsi"

Im Winter versteckt er sich am Heuboden und im Sommer hoppst er im Garten herum. 

Unsere Hühnerschar, verwöhnt uns täglich mit frischen Eiern.

Der Gockelhahn passt auf seine Damen bestens auf.

Im Stall, und auf der Weide freuen sich das Schaf “Berta” und ihre zwei Freundinnen "Babsi" und "Gretel” über frisches Gras und Heu.

“Mexico” ist unser Pony.  Unser kleiner Rabauke ist froh über jede Streicheleinheit und über jedes Mädchen, was ihn putzen möchte.

"Lilli" unsere Eseldame und Mexico necken und lieben sich.

Unser ungewöhnlichstes Tier am Bauernhof ist die Hirschkuh “Hansi”. Vor 27 Jahren haben wir sie bei Waldarbeiten als kleines Bündel entdeckt. Liebevoll aufgezogen, mit Milch gefüttert lebt sie seitdem bei uns auf dem Ölerhof.

“Wuschel" ist der tierische Chef am Hof.  Gerade deshalb trägt er sein kuscheliges, graues, dichtes Fell zurecht sehr stolz und erhaben über den Ölerhof. Seine sechs Freunde und Kollegen freuen sich über jeden Katzenliebhaber, der die wuscheligen Vierbeiner von oben bis unten, vom Rücken über die Ohren bis zum Kopf durch grault.

Unser 15 Biokalbinnen, muhen über unseren familienfreundlichen Bauernhof. Im Sommer  sind sie auf der Weide und im Winter im Stall. 

Sie lassen sich auch gerne füttern. Natürlich nur unter Anleitung von Bauer Ludwig. Kleine Schaufeln, kleine Mistgabeln und Rechen stehen für fleißige Stallarbeiter bereit. Na dann: auf geht´s!